Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d6cf6/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Hausrezepte weiße Zähne » By

Hausrezepte weiße Zähne

Written by Heike Stopp on 2. August 2012 – 15:04 -

Aus Hygienegründen ist es empfehlenswert, seine Zähne mindestens zweimal am Tag zu putzen. Üblicherweise bietet sich die Zeit am Morgen nach dem Aufstehen und bevor man zu Bett geht an. Jedoch werden hierdurch die Zähne meist nur sauber, aber nicht weißer. Es gibt allerdings einige Hausrezepte für weiße Zähne, die einem dabei helfen können, die Zähne einen oder auch mehrere Nuancen weißer zu bekommen.

Verschiedene Hausrezepte für weiße Zähne

Sehr bekannt und auch durchaus erfolgreich bei den Hausmitteln, ist die Behandlung mit Backpulver. Zu diesem Zweck wird die Zahnbürste angefeuchtet, etwas Backpulver auf die Zahnbürste gestreut und sich dann, wie gewohnt, die Zähne geputzt. Nach dem Bleaching sollten im Anschluss dann die Zähne mit der üblichen Zahncreme gereinigt und das restliche Backpulver entfernt werden. Wenn man diese Behandlung zweimal in der Woche wiederholt, kann man bald ein Resultat in Form von aufgehellten Zähnen präsentieren.

Backpulver ist aber vom Geschmack her eher bitter und könnte dahingehend dazu führen, das diese Methode eher unangenehm wird. In diesem Fall bietet sich eine Anwendung von Meersalzen oder natürlicher Zitronensäure an. Die Anwendung findet genau wie mit dem Backpulver statt. Der Trick hinter dieser Verwendung ist, dass diese Stoffe die Beläge auf den Zähnen beseitigen, allerdings auf schonende Art und Weise. Somit können besonders Verfärbungen von Kaffee oder Nikotin mit dieser unschädlichen und einfachen Behandlung regelmäßig entfernt werden. Wenn Sie noch weitere Tipps haben, wir nehmen gern weitere Hausrezepte für weiße Zähne entgegen.

Autorin: SST


Tags: , ,
Posted in Gesundheit | No Comments »

Post a Comment